Kretapfötchen
 
Hilfe für Samtpfoten

Katzenkolonien

Wild lebende Katzenkolonien auf Kreta werden von Helfern vor Ort gefüttert und bei Bedarf auch medizinisch versorgt. Natürlich liegt auch hier das Hauptaugenmerk auf der Minderung des schlimmen Leids vieler wild lebender Katzen. Erreicht werden kann das durch ein Verhindern des Anwachsens der Populationen - hierfür werden Kastrationsaktionen durchgeführt!

Sie möchten gerne helfen und wissen nicht wie?

Mit einer Kastrationspatenschaft helfen Sie, das Elend der Katzenkolonien auf Kreta zu mindern!

 



Januar 2020


Liebe Kretapfötchen Freunde, auch dieses Jahr heißt es für uns wieder "fleißig Geld sammeln" damit die Tierschützer auf Kreta ihre Arbeit weiter machen können. Es müssen immer mehr Tiere auf / von der Strasse versorgt werden und die ersten Kastrationen liefen schon dieses Jahr. 

Daher bitten wir auch 2020 wieder um Eure Unterstützung, auf die wir leider angewiesen sind . Wir werden Euch hier wieder versuchen, über aktuelle Kastrationen und Notfellchen auf dem Laufenden zu halten. 

Wie gehabt: 

 PayPal: kretapfoetchen.vermittlung@gmail.com (bitte angeben für Freunde, sonst müssen wir Gebühr bezahlen) 

oder per Überweisung an Silke Becker/Marianne Forster comdirekt Bank A.G. IBAN DE26200411440832680300

 Danke euch!!

Jayne hat an ihren Futterstellen schon wieder unkastrierte Kastzen entdeckt, die sie möglichst bald einfacngen und kastrieren möchte.

Auch Gerlinde braucht Hilfe... Gerlinde war vor kurzem mal wieder in Panormo, was eigentlich nicht zu unserem "Einzugsgebiet" mehr gehört.
Es wurden aber Anfang des Jahres einige Katzen in schlechtem Zustand/mit Hautkrebs etc. gesichtet...Daher haben wir das mal mit auf dem Plan.