Kretapfötchen
Hilfe für Samtpfoten

Katzenkolonien

Wild lebende Katzenkolonien auf Kreta werden von Helfern vor Ort gefüttert und bei Bedarf auch medizinisch versorgt. Natürlich liegt auch hier das Hauptaugenmerk auf der Minderung des schlimmen Leids vieler wild lebender Katzen. Erreicht werden kann das durch ein Verhindern des Anwachsens der Populationen - hierfür werden Kastrationsaktionen durchgeführt!

Sie möchten gerne helfen und wissen nicht wie?

Mit einer Kastrationspatenschaft helfen Sie, das Elend der Katzenkolonien auf Kreta zu mindern!

 



Cat - Cafés


In Zusammenarbeit mit Cretan Cat-a-List und der Tierhilfe Rethymno sollen zur Versorgung der Straßenkatzen Cat Cafés entstehen.
Die ersten Hotels und Tavernen haben bereits ihr Einverständnis signalisiert. Sie würden uns gestatten, abseits auf ihrem jeweiligen Gelände ein Cat Café aufzustellen und die Katzen, auch im Winter, zu füttern und vor allem zu kastrieren.
Wir erhoffen uns, dass die Katzen sich dort konzentrieren, wir so eine Übersicht über die Population bekommen und gezielt Fangen und Kastrieren können. Vielleicht belästigen die Katzen dann auch weniger die Gäste in den Restaurants, Tavernen etc. und werden dann hoffentlich nicht mehr so viel getreten oder gezielt vergiftet.

Eine wirklich gutes Projekt zum Wohle der Straßenkatzen!

Um möglichst viele Cat Cafés aufstellen zu können, suchen wir nun Sponsoren!
Ein Cat Cafe kostet leider ca. 100,- Euro - wegen der salzhaltigen Luft wird gutes Holz und eine gute Lasur benötigt.

Nur gemeinsam können wir viel schaffen!!!

Vielleicht mag sich ja der eine oder andere Katzenfreund anteilig beteiligen. Jeder Euro zählt und hilft!
Ab einer Spende in Höhe von 25 Euro würden wir, wenn der Sponsor einverstanden ist, seinen Namen am jeweiligen Cat Café "verewigen".

Hier kommt Ihre / eure Hilfe an:


PayPal: kretapfoetchen.vermittlung@gmail.com

Bankverbindung: Silke Becker/Marianne Forster - Kretapfoetchen
comdirect Bank AG
IBAN: DE26 2004 1144 0832 6803 00

Verwendungszweck: Cat Café